Ventil

Handgemachte Rockmusik aus Berlin

Olli (Gesang)
Jens (Bass)
Sven (Schlagzeug)
Dennis (Rhythmus-Gitarre)
Daniel (Lead-Gitarre)

Das erste mal erblicken die Jungs an Daniels Geburtstag im September 2014 das Licht einer Bühne.
Doch schon bald folgt der erste Rückschlag.
Schlagzeuger Max hat aus musikalischen Gründen die Band verlassen.

Die Lücke wird provisorisch durch Sänger Patrick geschlossen, der fortan am Schlagzeug sitzt und dabei singt. Im Dezember treten Sie dann erstmals richtig im Jugendclub auf.
Zu viert gehen Sie ihren Weg weiter und haben einen weiteren Auftritt im März.
Nebenbei arbeitet man fleißig an neuen Songs und Texten und das Repertoire wird stetig erweitert.
Die vorläufigen Höhepunkte bildeten die Teilnahme am Spreewald-Rock-Festival in Drachhausen im Mai 2015. Und das Abrissrock in Potsdam im Juni 2016
Bei einer öffentlichen Jam-Session im Jugendclub treffen die vier schließlich auf Sven, der mit seinen Trommel-Künsten schnell ihre Aufmerksamkeit erregt.
Er bringt seit Juni 2015 frischen Wind in die Band und sorgt mit seiner guten Laune für noch mehr Spaß.
Nach diversen Auftritten in Clubs und Open Air- Veranstaltungen gaben Ventil ihr vorläufig letztes Konzert im Dezember 2016. Sänger Patrick verließ die Band wegen interner Differenzen. Kein Grund gleich alles hinzuschmeißen, sagten sich die vier und machten unbeirrt weiter. Zwar ohne weitere Live-Auftritte, aber immer mit Blick nach vorn.
Seitdem sind viele neue Songs entstanden, die auf eine neue Stimme warten. Und Diese werden ab Juli.2017 von Olli gesungen

…Facebook
…YouTube

Dieser Beitrag wurde unter Bandvorstellung-Rock veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.