Review zum neuen Blisterhead Album “The Stormy Sea“

Am 27.Mai 2021 erscheint das neue Blisterhead Album “The Stormy Sea“ auf Laketown Records in Kollaboration mit Punkebjartes Punkeplater / Liberty Or Death Records & Anarchy Of Sound Records.

Bandmitglieder: Andreas Emanuelsson, Erik Törnqvist, Johan Karlsson, Kim Nilsson

1. Bad Moon
2. Monsters
3. Skeleton
4. Devastation Army
5. Working In The City
6. The Stormy Sea
7. Haymarket Riot
8. Demon´s Claw
9. Bloody Knuckles
10. Balaclava Boys!
11. Kamikaze Run
12. Pass The Guns

„The Stormy Sea“ hält genau das, was  der Albumtitel verspricht – stürmischer Punkrock mit einer Prise Rock´nRoll  zur unverblümten Stimme  von Sänger  Andreas.
Die 12 Songs der Platte sind absolut nicht langweilig. Mit imposanten Rock-Riffs und spektakulären, temporeichen Soli , treiben Blisterhead  jeden einzelnen Song richtig an.  „Working In The City“  ist so ein Song – ein kurzes Lied (1:55) aber voller puren Rock’n’ Roll. Dennoch  verkörpern die Schweden in erster Linie den wahren Punkrock, wie zum Beispiel im Song Nr. 8 „Demon´s Claw“, da leben  sie ihn förmlich aus.  Treibende Gitarren und rasanter Gesang machen diesen Song zu einem Hörerlebnis.

Fazit: Schnittig, voller Energie und stimmgewaltig , so beschreibe ich das neue Album von Blisterhead.   Sie bringen  mit dieser Platte nicht nur neuen Schwung in die Musikszene, sondern verleihen der Musik ihre eigene Note.

Dieser Beitrag wurde unter Reviews veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.