Review Limit EP „Wir mit euch“

Review Limit EP „Wir mit euch“

Limit – Streetrock aus Memmingen, veröffentlichen am 15.4.2017  ihre erste EP „Wir  mit euch“ mit 7 Songs. Limit sind: Uwe – Gesang , Madda – Gitarre, Sumo – Gitarre u. Gesang, Hubi – Bass, Nicke – Schlagzeug

…Facebook
…YouTube
…Homepage

1. Wir mit euch
2. So ist das Leben
3. Wo sind die Jahre hin
4. Sucht
5. Voll auf die Zwölf
6. Feuer
7. Dich zu lieben

Limit haben mit ihrer Platte Musicworld förmlich überrollt!! Die Stimme von Frontmann Uwe geht ins Herz. Er hat eine Traurigkeit in der Stimme, die einen festhält. Ja, ihr lest richtig :-) . Auch Streetrock kann das! Aber die EP bleibt trotz allem sehr rockig. Gesanglich geht jeder einzelne Song ins Blut und macht Lust auf mehr. Instrumental kommt ihr im Song Nr. 2 „So ist das Leben“ auf eure Kosten. Ausgereifte Gitarrensoli machen diesen Song zu etwas Besonderem. Mit Song Nr. 5 „Voll auf die Zwölf“ gibt es schnelle Töne zu hören. Ein Song zum mitfeiern-singen und pogen.
„Dich zu lieben“ Song Nr. 7 auf der EP schlagen die Jungs weichere Töne an. Ein Lied über die Liebe und den Herzschmerz in einer Beziehung.

Fazit: Limit sind textlich, instrumental und gesanglich sehr stark. Gesanglich sind sie unverkennbar und bereichern damit die Musikwelt in diesen Genre. Streetrock mit viel Ausdruck am Micro!

Text: Clio69

Die CD könnt ihr bei Amazon, I Tunes, Spotify, Deezer bestellen. Alle weiteren Infos findet ihr direkt auf der Homepage von Limit.

 

Dieser Beitrag wurde unter Reviews veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.