Review Außensaiter EP „ Mensch ärgere dich nicht“

Review Außensaiter EP „ Mensch ärgere dich nicht“

Im Januar 2016 veröffentlichte die Band Außensaiter, Deutschrock aus Sachsen, ihre erste EP „Mensch ärgere dich nicht“. Die Platte beinhaltet 5 Songs.

6_ZTZPNHKhg82Hyw1. Meine Seele für ein Feuer
2. Hier und Jetzt
3. Am Ende sehen wir das Licht
4. Außensaiter
5. Traum (Akustik)

…Link zur Bestellung
…Facebook

*Meine Seele für ein Feuer*
ist ein nachdenklicher Song. Wenn man allein ist, fühlt man sich einsam und schwach. Man ist verletzlich und sehnt sich nach einem kleinen Feuer, damit diese Depression vergeht. Ein Text, der mich sehr berührt, und ein Thema, das viele Menschen betrifft.

Im Song *Hier und Jetzt* … Lebe nicht gestern, lebe nicht morgen … ist eine eindeutige Aussage der Band verborgen. Denke nicht an die Vergangenheit! Lebe den Moment und den Tag.

*Am Ende sehen wir das Licht* Hier geht es um Liebe und Leidenschaft. Rockige, sehnsüchtige Worte … komm lass uns lieben, lass unsere Körper sich noch einmal berühren …

*Außensaiter* ist eine musikalische Bandvorstellung und die Liebe zur Musik. … Außensaiter ein Leben lang …, … die Musik ist für uns ein Trank …

*Traum (Akustik)* ist ein ruhiger Song, unterlegt mit Gitarrenklängen. Wie oft schwelgt man in Gedanken und träumt vor sich hin. … Habe Träume und lebe sie … auch wenn dir Steine in den Weg gelegt werden.

Fazit: Diese EP von Außenseiter hat Clio69 Musicworld total überrascht. Die markante, rauchige Stimme vom Frontmann Tom hat einen absoluten Wiedererkennungswert. Musikalisch sowie textlich ist die Platte sehr anspruchsvoll. Es wurden Themen angesprochen, die bewegen und zum Nachdenken anregen. Auch wenn es nur eine EP ist, gibt es für diesen Silberling SternSternSternStern Sterne

Diese CD ist jedenfalls ein absoluter Hinhörer für die Leute, die auf richtig gute Rockmusik stehen.

Text: Kerstin /Clio69 Musicworld

Dieser Beitrag wurde unter Reviews veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.