Nightwolf

Metal, Rock, Hardcore aus Altenberg 523879_282535451841404_796460701_n

Andreas Schmieder
Jan Sachse
Andreas Büttner
Mario Heinrich
Marco Wolf

 

Biografie

Die ersten musikalischen Versuche begannen im Februar des Jahres 1999. Die Band wurde gegründet von Toni Schmieder (Bass), Robin Schmid (Drums), und Marco „Wolfman“ Wolf (Gitarre). Ca. ein halbes Jahr später stieß dann Daniel Stark als Sänger hinzu. In dieser Besetzung spielte die Band rund 18 Monate. Aus musikalischen bzw. persönlichen Gründen trennte man sich dann von Toni und Robin. Den Platz des Bassisten nahm wenig später Michael ,Latschn‘ Sommerschuh ein. Als zweiter Gitarrist wechselte Andreas ,Lenin‘ Büttner von den in Bruch gegangenen AMOK ANGELS zu den Nachtwölfen. Die Rolle des DSCF0233Drummer übernahm Andreas „Schmad“ Schmieder, der bis zur Hochwasserkatastrophe 08/02 noch nebenbei bei Hellstorms getrommelt hat. Wegen musikalischer Differenzen trennte man sich von Micha Sommerschuh im Juni 04. Seitdem ist Jan „Saxer“ Sachse der neue Bassist. Im Herbst des Jahres 2006 verließ der HauDSCF0279ptsänger Daniel Stark die Band aus beruflichen Gründen. Aus dieser Situation heraus übernahm Marco Wolf den Posten als Sänger  und spielt bei einigen Liedern noch Gitarre. Ebenfalls neu in die Band stieß im Herbst 2006 Mario Heinrich, welcher als Gitarrist verpflichtet wurde. Mit seinen Soloeinlagen hebt er das musikalische Niveau der Band in noch höhere Sphären. Den gespielten Stil beschreibt die Band selbst als ,,fett rotzenden Metalrock“. Es ist eine Mixtur aus Death-Black-Trash Metal. Die Songs bestehen aus deutschen und englischen Texten.

Nightwolf bei Facebook

Nightwolf Homepage

DSCF0230DSCF0237DSCF0266

Dieser Beitrag wurde unter Bandvorstellung-Metal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.