MINDREAPER

Thrash-/ Deathmetal  aus Wetzlar

Mindreaper_BandpicLogo_August_2016_color_600pxMarcel Bangert (Guitar)
Sebastian „Sucking“ Rehbein (Vocals)
Christian „Ens“ Schoenke (Bass)
Manuel „Kneul“ Nozulak (Drums)

…Facebook
…Homepage
…YouTube

MINDREAPER spielen seit über zehn Jahren Thrash-/ Deathmetal mit traditionellen und melodischen Einflüssen im Underground der Republik. Neben unzähligen Clubgigs, beispielsweise im Vorprogramm von Vader, Tankard, Hatesphere, Squealer, Accu§er, Burden of Grief und Lay Down Rotten, absolvierte die Band Auftritte auf regionalen und überregionalen Festivals. Die bisherigen Highlights stellten zwei Shows auf dem Metalfest Germany, eine auf dem Ragnarock Open Air und eine Tour im Juli 2016 mit Six Feet Under in Deutschland, Österreich und der Schweiz dar.

Nach Veröffentlichung zweier Demos legt MINDREAPER 2009 die 5-Track-EP „Absolute Zero“ und 2012 das Debutalbum „Human Edge (…to the Abyss)“ vor. Beide Veröffentlichungen werden in der (inter-)nationalen Fachpresse überaus positiv aufgenommen, unter Mindreaper_HumanEdge_coveranderem für „Human Edge (…tot he Abyss)“ auf metal.de 8/10, Legacy 13/15, metalunderground.at (Österreich) 4/5, Ave Noctum (England) 8,5/10 und viele weiteren. Neben der Presseaufmerksamkeit werden Songs der Human Edge CD im Airplay diverser Internetradiosender gespielt wie Metal Only, Rock Antenne Heavy Metal, Hard Radioshow, Hart und Unabhängig und Deafness Radio.

Für 2016 ist die Veröffentlichung des zweiten Albums „Mirror Construction (…a disordered World)“ geplant. Wie schon beim Vorgänger wird erneut mit Andy Classen vom renommierten Stage One Studio zusammengearbeitet. Im Vergleich zu „Human Edge (… to the Abyss)“ übernimmt Andy Classen dieses Mal jedoch nicht nur das Mastering, sondern auch das Recording und die gesamte Produktion.

Dieser Beitrag wurde unter Bandvorstellung-Metal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.