Meatknife

Guts,Grind and Gore aus Emden

13007295_1276186769077935_5637358256927195199_nMatze/ Vocals
Kevin/Gitarre
Krüger/ Drums
Tob/Gitarre
Dominic/Bass

 

Meatknife gründeten sich 1995 und stammen aus Ostfriesland. Laut eines Interviews hatten die Jungs keinen Bock auf Hip–Hop und fanden die Liebe zum Grindcore (Guts, Grind and Gore ). Eine Antwort dieses Interviews sagt eigentlich alles über das Genre und die Textinhalte der 5 Jungs aus: “Hinter einigen Songs (z.B. That’s Love) steckt schon eine gewisse Aussage: … Ficken ist Frieden!!! Ist mal so und mal so. Das komplette Porn/Gore-Paket halt” …

Meatknife LogoÜber ihr Plattenlabel Splatter Zombie Records, wurden schon einige CD’s veröffentlicht. Ihr aktuelles Album heißt “Stabwounds ne Split”, aber wie ich hörte, sind sie bei den Aufnahmen zu einer neuen Scheibe “Pimple With Pus“, die es bald zu hören geben wird.

Meatknife sind alte Hasen in der Grindcore–Szene. Der gutturale Gesang von Matze sowie die extrem gespielten Drums von Krüger machen diesem Genre alle Ehre. Sowohl der Bass (Dominic) und die Gitarren (Kevin, Tob) setzen in den Songs noch eins drauf. Die schnell gespielten Gitarrenriffs und ein stark verzerrter Bass prägen jeden einzelnen Titel.

Wer Grindcore mag, sollte bei den Jungs aus Emden vorbei schauen!

MEATKNIFE

…Facebook
…Label
…YouTube

Dieser Beitrag wurde unter Bandvorstellung-Metal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.