LebensLaenglich – Review zum zweiten Album „Unsere Art & Weise“

LebensLaenglich – Review zum aktuellen Album „Unsere Art & Weise“

Die Band LebensLaenglich (Rock aus Pribbenow) veröffentlichte am 14.08.2019 ihr zweites Album “Unsere Art & Weise”. 12 Songs beinhaltet die Platte und wurde im Petemusic Tonstudio aufgenommen, gemixt und gemastert. Erhältlich ist die CD über einige bekannte Internetportale wie zum Beispiel: Amazon (MP3&CD), Weltbild (CD) und iTunes (MP3) . Weitere Plattformen findet ihr auf der Bandseite.
LebensLaenglich sind: Manu – Gitarre & Gesang, Pio – Gitarre, Tim – Bass und Luki – Drums & Gesang

1. Wieder da
2. Was und bleibt
3. Gefühle
4. Deckel weg
5. Sag mir
6. Zusammen stark
7. In diesem Leben
8. Strich unterm Auge
9. Ich brauche dich nicht
10. Schweinereien
11. Bierblues
12. Herbstfeuer

2019 durfte Musicworld in einige gute Platten reinhören. Und Eine davon ist definitiv “Unsere Art & Weise” von der Rockband Lebenslaenglich.

Schon mit dem 1.Song “Wieder da” auf der CD geht es musikalisch rasant zur Sache. Schlagzeuger Luki legt mit seinen Drums richtig los. Die Jungs kündigen mit diesem Song ihre Rückkehr in die Musikszene an. …”schneller, besser ja, ja”…

Mit “Gefühle” Song Nr. 3 wird ein Thema angesprochen was wirklich jeden betrifft. Mann entwickelt Gefühle in bestimmten emotionalen Situationen , …”die niemand wirklich braucht”… Sie kommen und gehen.  …”und keiner kann dir sagen wann sie den Tag versaun”…

Im Song Nr 5. “Sag mir” geht es um die Missstände in dieser Welt. Krieg, Armut und Tyrannei liest man täglich in der Presse und man wünscht sich den Frieden herbei. Gesanglich kommt die rauchige Stimme von Manu richtig gut zur Geltung.

“Zusammen stark” Nr.6 ist für mich der instrumental stärkste Song. Die Gitarrenriffs von Manu, Pio und Tim (Bass) drücken sich in die Boxen und lassen einen nicht mehr los.

Im Song Nr. 7 “In diesem Leben” möchte ich Schlagzeuger Luki meinen Respekt zollen. Er wirbelt mit den Sticks durch das Lied und seine Double Bass reizt er bis zum Anschlag aus. Kombiniert mit den Gitarren, rockt der Song richtig krass.

Mein Lieblingssong auf dem Album ist Song Nr. 12 “Herbstfeuer” . Eine Ballade voller Gefühl und Herzschmerz. Textlich hervorragend auf dem Punkt gebracht. …”nimm mein Herz und geh wohin du willst”…

Fazit: Für alle, die Musik zum Rocken mögen eine klare Kaufempfehlung. Ein solides Album, was gesanglich wie auch instrumental keine Wünsche offen lässt. “Unsere Art & Weise”  ist eine energiegeladene Mischung aus  Deutschrock, Hardrock und einer Prise Blues. Auf Song Nr. 10 “Schweinereien” möchte ich als Frau nicht eingehen ;-) FSK 18 sage ich nur! Na, Neugierig geworden?

Text: Clio69

Dieser Beitrag wurde unter Reviews veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.