Konzertbericht Vorlaut in Gescher

Montagmorgen, Zeit das Wochenende zu reflektieren und das hat mal fett Eindruck hinterlassen.
Erst mal stand aber am Freitagnachmittag die Enttäuschung im Raum – geplant war Vorlaut und SGeht im Schuppen in Gescher, doch dann die Meldung, Carsten, Drummer von SGeht, hat sich beim Sturz von der Treppe den Arm verstaucht. Naja, Scheiße passiert und an dieser Stelle erst mal gute Besserung. Trotz allen Bemühungen war es leider nicht möglich so kurzfristig einen Ersatz zu finden.
Wir haben uns dann auf den Weg gemacht und als wir ankamen, hatte sich im Schuppen bereits eine tolle Fangemeinde versammelt und die Stimmung war super.
Um 21 Uhr gingen Vorlaut dann mit dem Versprechen wir rocken den Schuppen auf die Bühne. Die Fans haben gewartet und es ging sofort ab. Damit der Abend gefüllt war,, wurden zu eigenen Stücken, Covers von den Onkelz (und das können die Jungs) mit in die Set-Liste genommen. Es hielt einfach keinen auf den Plätzen und vor der Bühne wurde es eng.
Nach einer kurzen Pause kam Achim, der Inhaber des Schuppens mit auf die Bühne und gab bekannt, das er den Laden nach 13 Jahren dicht machen muss und der Schuppen abgerissen wird, aber auf einen Abend wie diesen hat er lange gewartet und die Band solle man unbedingt im Auge behalten.
11096592_887188914656945_7883356856159072212_oEin emotionaler Moment, aber Ali, Sänger von Vorlaut, hat das Ruder sofort wieder übernommen. „Hey wenn hier ein Parkplatz gebaut wird, rocken wir doch einmal im Jahr den Parkplatz, seid ihr dabei“. Die Stimmung war wieder da und mehr „Leute der Laden hier wird abgerissen, wir können die Sau raus lassen, wenn ihr wollt pisst an die Wand“ Am Ende stand nicht nur Ali oben auf der Theke. Nach drei Stunden standen die Jungs in Tank-Tops aus der Damen-Kollektion auf der Bühne, abgekämpft und die Fans haben weiter Zugabe gefordert.
Mein Fazit von dem Abend: Vorlaut in Höchstform, Klang klasse (der Verstärker wurde aufgemotzt und auch Momo sein Drum-Equipment hat sich ausgebaut), der Schuppen hat gerockt. Ja und wenn ihr mitbekommt Vorlaut sind irgendwo am Start, lasst es euch nicht entgehen z.B. auf dem Spreewald-Rock- Festival vom 21.5-24.5 stimmen sie euch direkt am Donnerstag auf ein geiles Wochenende ein.

In dickes Danke an Vorlaut für den Mega Abend.

Anke Sommer/ Redaktion

Dieser Beitrag wurde unter Konzertberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.