Konzertbericht – 21. Motorradtreffen der Motorsportfreunde Valtental e.V.

Konzertbericht – Motorradtreffen Neukirch am Valtenberg

Es war unglaublich!!! 3 Tage heiße Maschinen, laute Motorradklänge und ganz viel Musik. 13308365_1042422219139580_2630081252212544917_o1Der Verein hat sich im Vorfeld sehr viele Gedanken gemacht , dieses Motorradtreffen wieder einzigartig zu gestalten. Ein neues Konzept, was die Musik betrifft, wurde von den jungen Vereinsmitgliedern durchgesetzt und nach der Gästezahl zu urteilen, lief es fantastisch.
In vielen Gesprächen mit Mitgliedern hörte ich ein wenig Skepsis raus. Warum?!? Ja, es soll halt ein Motorradtreffen bleiben und keine Open Air Veranstaltung!
Meine Meinung dazu: In so einen Verein sollte die Jungend einziehen und auch ihre DSCF49051Vorschläge und Gedanken mit einwirken. Es war ein Probelauf, jeden Tag drei Bands spielen zu lassen. Und die Auswahl fand ich als Supporterin nicht schlecht. Wer mich kennt, weiß, dass ich nicht auf Cover Bands stehe und deshalb habe ich mir Freitag und Samstag nur die Newcomer angesehen. Infizierte Propheten, Morgenrot und Gegengift waren meine Favoriten. Mit den Jungs von Infizierte Propheten hatte ich einen tollen Abend. Ihren Auftritt habe ich genossen und live muss man sie gehört und gesehen haben. Sie brachten eine geile Stimmung auf die Bühne und rissen die Gäste mit. Da Morgenrot sich 13305007_1042424445806024_2124162145271445337_o1etwas verspäteten und für mich die Umbauphase/Soundcheck zu lange dauerte, konnte ich nicht das komplette Programm ansehen. Aber was sie zeigten, war oberste Liga in der Musikszene. Am Samstag bin ich nur wegen Gegengift angereist, da ich die Band vor ca. 3 Jahren das erste mal live erleben durfte. Ich war überrascht, wie sie sich gesanglich und instrumentell weiter entwickelt haben. Dieses Konzert war für mich ein Ohrenschmaus. Ich bin froh, sie gehört und gesehen zu haben.

Was das leibliche Wohl und die Unterhaltung vor dem Zelt auf dem Campingplatz angeht, muss ich dem Verein ein großes Lob aussprechen. Für das leibliche Wohl wurde gesorgt. Bratwurst, Steak, Schwein vom Spieß und kühles Bier unterstrichen 13346164_1042421772472958_5168566324826244113_o1dieses Event. Es war für jeden etwas dabei. Auch die Biker hatten hinter der Bühne eine Menge Spaß. Es wurden Räder verheizt und auch vor Ort neue aufgezogen. Auch auf dem Campingplatz gab es ebenfalls eine Menge Unterhaltung. Es wurde gefachsimpelt, neue Freundschaften wurden geschlossen und bis in die Nacht gefeiert. Ich habe ein älteres Ehepaar getroffen, die einen alten Rettungswagen als Wohnmobil umgebaut haben und extra für das Wochenende in Neukirch angereist sind. Sie fanden das Treffen am Valtenberg Klasse. Da sieht man ;-) das Motorradtreffen in Sachsen/Lausitz ist was für Jung und Alt.

Ich wünsche dem Motorradverein weiterhin viel Erfolg und möchte ganz herzlich Danke sagen, das ich dieses Event werblich begleiten durfte . Es war mir eine Ehre und ich grüße alle bis zum nächsten Jahr am Valtenberg in Neukirch. Smiley

Text: Clio69 Musicworld

Dieser Beitrag wurde unter Konzertberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.