Hardcore-Band Snapback – Interview

Hardcore-Band Snapback -Interview

Hallo Jungs von Snapback. Über die Band Grober Knüppel bin ich auf euch aufmerksam geworden. Was verbindet euch mit dieser Hardcore-Band?
Freundschaft!!!!! Wir kenn die Band seitdem sie sich gegründet haben & haben zu Hazy und Hoffer viel Kontakt, da wir vorher in anderen Bands gespielt haben und uns somit oft gesehen haben auf Konzerten. Zudem hat Hazy damals eine Platte in seinem Studio Aufgenommen und so lernten wir uns kennen und lieben. Ich hoffe das bleibt auch die nächsten Jahre noch so haha.

Stellt euch doch einfach mal bitte kurz unseren Lesern vor…
Alex, 17 Jahre, Gitarre
Benni, 26 Jahre, Drum
Christoph, 26 Jahre, Bass
David, 28 Jahre, Gesang
Bauch, 34 Jahre, Gesang

In dieser Formation gibts SnapBack jetzt ca 6 Monate und es macht einfach nur Laune zusammen Mucke zu machen.

…Facebook
…YouTube

Wie ich auf eurer Facebook-Bandseite lesen konnte, veröffentlicht ihr 3 Songs. Der erste Song „Meine Zeit“ ist schon richtig gut in der Musikszene eingeschlagen. Gebt uns bitte mit euren Worten einen Einblick in die neuen Songs!
Die neuen Songs sind gleichzeitig auch die ersten Songs von SnapBack! Wir denken das die anderen Lieder noch mehr ballern als ,,Meine Zeit“ da es ordentlich nach vorne geht und wir fette Beatparts drin haben. Textlich gehts bei ,,Netzwerk“ darum das alle nur noch vorm Handy sitzen und keiner mehr seinen fetten Arsch hoch bekommt sondern lieber ins trügerische Netz der medialen Welt eintauchen. Bei dem Song ,,Ratten“ haben wir das Thema ,, Politik “ einfließen lassen und denken das sich nicht jeder von den Politikern blenden lassen sollte da schon lange nicht mehr Entscheidungen getroffen werden die den gesunden Menschenverstand gerecht werden sondern nur noch wo das meiste Geld winkt.

Wann werden die Songs veröffentlicht und kann man diese dann käuflich erwerben?
Ehrlich gesagt haben wir uns da noch keine Gedanken drum gemacht aber wir denken das wird zeitnah passieren! Des Weiteren möchten wir die Songs zum FREE DOWNLOAD bereitstellen aber haben noch kein Plan wie wir das genau anstellen.

Es stehen schon drei Live-Termine fest. Konntet ihr schon früher Live-Erfahrungen in anderen Bands sammeln? Oder seid ihr Frischlinge auf der Bühne?
Bauch hat vorher 15 Jahre bei Roughnecks gesungen. Alex, David und Christoph haben zusammen bei Across Your Face gezockt und Benni ich . Somit hat jeder von uns etwas Bühnenerfahrung….der eine mehr der andere weniger.

Wie sieht die Zukunft aus? Habt ihr weitere konkrete Pläne oder lasst ihr erstmal alles auf euch zukommen?
Wir sind da ziemlich entspannt was das angeht! Natürlich möchte man auch geile Shows spielen doch wir wollen niemanden den Arsch lecken da wir denken wenn die Veranstalter oder die Leute uns hören wollen werden wir auch gebucht. Nach dem ersten Song den wir veröffentlicht haben gab es zudem ein sehr gutes Feedback und das macht uns Hoffnung.

Kurze, knappe Fragen, die nicht so viel mit der Musik zu tun haben.

Was wird man bei euch nie im Proberaum-Kühlschrank finden?
Wasser und Tee wird es wahrscheinlich nie geben. Wenn wir mal nachdenken was bis jetzt immer im Kühlschrank zu finden war, dann ist das Bier & Schnaps.

Wie sieht für euch ein perfekter Tag aus?
Mit befreundeten Bands auf Tour sein und einfach nur Mucke machen. Ich könnte dir jetzt einen Roman darüber schreiben wie für uns ein perfekter Tag aussieht aber eine kurze und klare Aussage sollte hier auch reichen

Was kommt bei euch auf den Grill? Und welches kühle Getränk darf auf alle Fälle nicht fehlen?
Fleisch steht an erster Stelle dazu ein guten Rotwein oder Bier und das Grillerchen ist vollkommen.

Nun dürft ihr euren Fans oder denen, die es noch werden wollen, gerne noch etwas mitteilen.
Hört euch SnapBack an und kommt zu unseren Shows die voller Energie sind und euch von der ersten Sekunde an in den Bann ziehen.

Ich danke für das Interview und wünsche der Band noch viel Erfolg!

Mit freundlichen Grüßen Christian (Bauch) Güttner

Text:Clio69

Dieser Beitrag wurde unter Interviews veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.