„Grenzenlos Verrockt“ Festival in Großharthau

„Grenzenlos Verrockt“ Festival in Großharthau

DSCF4432Am 04.07.2015 fand das erste Festival namens „Grenzenlos Verrockt“ in Großharthau statt. Es wurden 8 Bands eingeladen und für das leibliche Wohl wurde auch gesorgt. Sogar die Feuerwehr hat in den Umbauphasen eine Abkühlung bereitgestellt, denn es waren ca. 38/40 Grad Celsius in der Sonne. Um 14:30 Uhr ging es mit der Band Don Promillo los. Trotz der Hitze DSCF4304gaben die Jungs alles auf der Bühne.  Auch aus der tschechischen Republik wurden Bands eingeladen und kamen sehr gut bei den Gästen an. Die Berliner Band Stop Eating Robots brachte ein wenig Frische in das Programm. Der Veranstalter Sandro L. hat sich DSCF4400bei der Auswahl der Bands viele Gedanken gemacht, denn für Jung und Alt war etwas dabei. Eine Rammstein Coverband war das Highlight des Abends, aber Pick*Up aus Bayern brachten zuvor die Leute vor der Bühne zum abrocken. Der Abend ging reibungslos über die Bühne. Nur die geplanten Gäste blieben aus. Warum?!? Vielleicht lag es daran, dass zu viele Events im Umkreis stattfanden oder dass die Hitze die Großharthauer in den Gärten festhielt.DSCF4462 Clio69 war dabei und kann nur sagen: Leute, ihr habt was verpasst! Gute Rockmusik mit einer Feuershow, leckeres Essen und einen Park, der in der Dunkelheit mit Lichtstrahlern sensationell beleuchtet DSCF4381wurde. Die Sicherheit war gewährleistet: GSD (Sicherheitsdienst) aus Dresden waren immer vor Ort und es war echt beruhigend zu wissen, dass Security in deiner Nähe war. Das Festival war den ganzen Abend friedlich, es gab keine Probleme. Respekt an das ganze Team von „Grenzenlos Verrockt“ und dem Veranstalter, die für diesen Tag echt hart gearbeitet haben und ich hoff, dass es nächstes Jahr noch einmal stattfinden wird. Smiley

Text: Clio69

Dieser Beitrag wurde unter Konzertberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.