Erstes Interview mit Standpunkt zum kommenden Album „Ich. Du. Wir!“

Hallo Jungs von Standpunkt!, schön dass ihr die Zeit für dieses Interview gefunden habt.
Hi Clio, sehr gerne. Wir danken dir, dass du das Interview mit uns führst.

Wie liefen die Aufnahmen zum Album?
10397845_726595090807846_1074913303539355199_nSehr gut. Wir sind ein eingespieltes Team und kamen mit großen Schritten voran. So ein Album baut sich ja vom Schlagzeug an Spur für Spur auf. Da ist es umso wichtiger gewesen, dass wir uns untereinander Ratschläge geben konnten, aber auch Tips von anderen erfahrenen Musikern erhielten. Die Atmosphäre war fantastisch. Es lief alles locker ab, aber zugleich auch ehrgeizig und motiviert, um aus den Songs das Beste rauszuholen.
In welchem Studio wurde die Platte aufgenommen?
Aufgenommen haben wir bei noiselab in Torgau. Das Studio hat bereits mit mehreren Bands zusammengearbeitet und viel Erfahrungen mit Punkrock, Deutschrock und anderen Genres gesammelt. Das war uns auch ein wichtiger Aspekt. „Ich. Du. Wir!“ ist eine sehr abwechslungsreiche Scheibe. Wir wollten nicht Song für Song den gleichen Sound produzieren, den auch viele andere machen, sondern mehr unseren eigenen Stil und unsere eigene Note einbringen.
Könnt ihr uns schon was zum Cover erzählen?
Auf dem Cover siehst du links Ole, der auf sich zeigt („Ich.“). Daneben steht Daniel, der seinen Finger auf den Betrachter des Covers ausstreckt („Du.“). Und rechts dann Eric und Andy, die Arm in Arm aufeinander zeigen („Wir!“). Darüber steht der Standpunkt! – Schriftzug und unter dem Bild der Titel des Albums.
Entspricht das Album euren eigenen Erwartungen?
Ja – es hat sie sogar übertroffen. Wir haben uns, trotz der vorhandenen Möglichkeit, für das 2. Album gegen einen Label Vertrag entschieden. Das bedeutet natürlich, dass wir kein High-Professionell Studio zur Verfügung haben, dafür aber ungezwungen das machen können, was wir wollen. Diese Freiheit war uns mehr Wert, als sie gegen einen noch besseren Sound einzutauschen. Und trotzdem ist die Tonqualität sehr gut geworden, womit wir quasi zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen haben. :)
Welche drei Aussagen würden euer Album am treffendsten beschreiben?
Es ist sehr kreativ und abwechslungsreich, sodass dem Zuhörer nicht langweilig wird. Außerdem sind die Songs in ihrer Stimmung und Melodie sehr besonders. Von hart und pogotauglich bis ruhig und nachdenklich ist alles dabei. Zuletzt sind es die Texte, die zum Nachdenken anregen und auf mich, dich, uns alle zutreffen – daher auch der Albumname „Ich. Du. Wir!“.
Um welche Themen geht es in den Songs?
Vor allem geht es nicht um die übliche Phrasendrescherei, das war uns wichtig. Wir besingen und verarbeiten verschiedene Themen, immer mit klaren, direkten Aussagen – bzw. Standpunkten. Es geht um aktuelle Situationen und Zustände auf der Welt, 12346475_717172305083458_6156877644762166011_num uns als Band, Wahrheit und Lügen, Freundschaft und Familie, das „Vielleicht“ im Leben, um Fehler, vergebene Chancen und dem festen Vorhaben, nie wieder zu lang zu warten – um mal ein paar wenige Themen zu benennen. Es ist auf jeden Fall ein sehr positives Album mit ernsten, lockeren, erkenntnisreichen Rocksongs und immer einer Botschaft dahinter.
Was ist euer eigener Top Hit auf dem Album?
Das ist eine sehr schwere Frage. Alle 11 Songs, wirklich. Wären sie nicht jeder für sich so stark, hätten wir sie gar nicht mit auf die Scheibe genommen. :) Müsste man sich auf einen festlegen, ist es bei Andy „VIELLEICHT“, eine Nummer mit weiblichem Duett-Partner. Bei Daniel „WIR BLICKEN IN DIE ZUKUNFT“, der nachdenklichste Song mit Gänsehautpotential. Eric nimmt das entspannte Lied „SOMMER“. Und Ole sein Favorit ist „SEHT IHR DAS NICHT?“ – hier wird hart und rockig die Realität auf den Punkt gebracht.
Folgt mit dem Album eine Tour?
Nein, das wäre noch zu früh. Wir möchten unsere Lieder den Leuten näher bringen und spielen natürlich auch live auf Konzerten. Nach der Studio- und Produktionszeit freuen wir uns jetzt erstmal wieder auf die Bühne. Alles andere kommt, wenn die Zeit dafür reif ist.
Für welche Band würdet ihr gerne den Support machen?
Backstreet Boys, Justin Bieber, Preluders. Smiley
Wann erscheint das Album?
Ein paar Leute konnten wir schon im Dezember 2015 versorgen. Aber am 25.01.2016 ist es dann endgültig soweit.
Wir wünschen auf jeden Fall jedem Zuhörer viel Spaß mit der CD. Virtuell könnt ihr uns auf Facebook verfolgen und im echten Leben freuen wir uns, euch auf Konzerten zu begegnen. :)
Ich danke euch für das Interview und wünsche der Band Standpunkt noch viel
Erfolg.

Standpunkt! – Ich. Du. Wir! [Trailer]

Bestellung: Für 10 EUR + Versand einfach eine Nachricht über Facebook an uns oder an:  standpunkt-shop@gmx.de

1069129_536819499785407_5120753657765262523_n…Facebook
…YouTube

Dieser Beitrag wurde unter Interviews veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.