Die Beschmierten

Kneipenmucke aus Westfalen

Evil Niepel/ Gesang
Gospel Gausel/ Gitarre, Gesang
Herr Sahnemann/ Schlagzeug, Gesang, Bass, Keys
Live Mitglied „Roland“/Bass & Keys

Die Beschmierten spielen deutschsprachige Rockmusik in der es hauptsächlich um’s Biertrinken und den Spass am Leben geht. Immer simpel, direkt und ansteckend. Dieses Konzept stand schon fest, als die beiden Frontmänner Niepel und Gausel “Die Beschmierten” 2007 als Akustikduo gründeten. Nachdem im Jahr 2010 der Schlagzeuger Christoph Glanemann in die Band geholt wurde, konnten sich die Jungs schon sehr oft in den Kneipen und auf den Bühnen des Münsterlandes beweisen. Mit dem Song „Club der Spritter“ ist ihnen in Lokalkreisen bereits ein kleiner Hit gelungen, der auf Konzerten immer den Höhepunkt darstellt. Das im Studio produzierte Album „An der Theke“ wurde im Juni 2012 veröffentlicht.
Krawall und Remmi Demmi der anderen Art.

2017
Bock auf Bier? Die Beschmierten beantworten diese Frage mit einem klaren „Ja“ und lassen Taten folgen. Kompromisslos direkt geht es um den Alkohol, den Exzess und die Freiheit.

Wer Die Beschmierten schon einmal live gesehen hat weiß: Das artet aus.

Mit dem neuen Album „Bock auf Bier“ im Gepäck, geht’s nun weiter auf Reise.

Hart, breit und frei!

Die Beschmierten bei Facebook
Die Beschmierten Homepage
Die Beschmierten bei YouTube

Dieser Beitrag wurde unter Bandvorstellung-Rock veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.