Daze Affect

Melodic Hardcore / inyourfaceCORE aus Österreich

Andreas – Gesang
Alex – Guitar
Philipp – Bass
Martin – Drums

Die beschauliche Idylle im Salzburger Land hat ein Ende. DAZE AFFECT’s 2. Studioalbum steht in den Startlöchern und verspricht temporeichen und moshlastigen Hardcore, Right in your Face! Das neun Track lange Album REACT erscheint am 16.02.2018 via Independent Audio Management. DAZE AFFECT ́s selbstbetitelter #inyourfaceCore besteht aus einer Mischung aus solidem Oldschool- und Melodic Hardcore. Sie vereinen Elemente von Hatebreed, Stick to your Guns und würzen diese mit einer Selbstironie á la Deez Nuts. Dabei legen sie besonderen Wert auf eine enge Verbundenheit mit der Szene – bei ihren Live-Shows wird jeder in der Front Row mit persönlichem Handschlag begrüßt.  Seit ihrem Debüt-Album „It’s Going To Get Worse“ zählen Daze Affect wohl zu den wichtigsten Österreichischen Vertretern des Hardcores. Mit ihrer 2. AlbumveröffentlichungReact bleiben sie ihrem Erfolgskonzept treu und setzen in Sachen Qualität noch eines drauf. Anstatt wie viele andere Genre-Kollegen die Songs mit Interludien oder musikalischen Ergüssen in die Länge zu ziehen, gönnen Daze Affect den Trommelfellen keinerlei Pause. Brachial wüten sie von Track zu Track und hinterlassen dabei einen gewissen „Life’s good“ Vibe. Durch ihr sympathisches Auftreten und ihre Zielstrebigkeit tourten sie unter anderem mit No Turning Back und teilten die Bühne mit Szenegrößen wie Obey the Brave, Stick to your Guns, Lionheart, uvm…  Mit ihren sozialkritischen Texten und ihrer „Live-Life-Now“ Attitüde wollen Daze Affect die Welt zwar nicht retten – jedoch kurzfristig zu einem besseren Ort machen.  Am 16.02.2018 erscheint ihr 2. Studio-Album REACT – die beiden Singles „Blood Money“ und „The DA Show“ sind auf allen bekannten Kanälen verfügbar. Die Videos dazu wurden auf Hardcore Worldwide (YouTube) veröffentlicht. (Fotoquelle: Band)

…Facebook
…YouTube

Dieser Beitrag wurde unter Bandvorstellung-Rock veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.