Archiv der Kategorie: Bandvorstellung-Rock

Nixda!

Punkrock aus Hamburg

Dennis: Gesang + Drums
Danny: Gitarre und Gesang
Ed: Bass
Guilia: Querflöte

Nixda!  Der Name ist Programm. Eine norddeutsche Punkband mit Ecken und Kanten und klaren Botschaften. Die Hamburger spielen melodischen Punkrock mit Ohrwurm-Garantie. Solide und direkt auf den Punkt. Ohne Schnörkel und doch mit ein paar Überraschungen. Abwechslungsreich und doch wiedererkennbar. Und das alles bei überwiegend hoher bis sehr hoher Geschwindigkeit.

Die Mission
Diese Band hat nur eine Mission: von Hamburg aus, ihre Musik in die ganze Welt zu tragen. Nixda! ist eine wahrhaftige Live-Band. Kein Weg ist zu weit, keine Bühne zu klein oder zu groß, um diese unbändige Energie zu entfalten, die wie eine Wucht auf das Publikum trifft.

Wie lang ist das Mikro-Kabel?
Spätestens nach den ersten zwei, drei Liedern ist diese Frage definitiv geklärt. Sänger Dennis geht stets mit dem Publikum auf Tuchfühlung. Denn: Nixda! performen nicht nur auf der Bühne, sondern auch mitten im Publikum.

Worum es geht?
Inhaltlich steht Nixda! für linksversifften Gutmenschen-Deutschpunk: Solidarität für Flüchtlinge, Frieden in der Welt und einmal romantisch vor dem Wasserwerfer stehen. Als Hamburger Band darf natürlich auch ein G20-Blues sowie die Huldigung des FC St. Pauli nicht fehlen. Sonst noch was? Ach ja, etwas Kapitalismuskritik muss auch sein. Dann noch die ein oder andere Träne an eine verflossene Liebe sowie eine große Portion Hoffnung: „Musik kann eine Hoffnung sein, wo kommen wir denn hin, wenn es nur um Kohle geht, nur um den Gewinn“. Seit 2014 ist die Band unterwegs – im Norden, Süden, Osten und Westen wurde sie schon gesehen. Doch was treibt sie an? Es ist die Liebe zur Musik, die im Vordergrund steht. Kann es einen besseren Grund geben, um auf die Bühne zu gehen?

 

…Facebook
…Homepage

Veröffentlicht unter Bandvorstellung-Rock | Kommentare deaktiviert für Nixda!

Effektief

Rock/Punk aus Lünen / Selm

Chris – Vocals & Guitar
Flemming – Lead Guitar
Jan – Bass & Vocals
Moritz – Drums

EFFEKTIEF steht für ehrlichen, deutschsprachigen Punk-Rock – ohne Wenn und Aber. Dabei sorgen moderne Ideen und Sounds dafür, dass der altbewährte Punk zwar seinen ureigenen Charakter beibehält, aber gleichzeitig unverwechselbar nach EFFEKTIEF klingt. Mit dieser Mischung aus brachialem Druck, meinungsgeladenen Texten und der richtigen Prise Provokation liefern die Jungs live ein energiegeladenes und abwechslungsreiches Bühnenprogramm ab. Zwischen Power-Punk und Stadion-Rock mit Spring- und Mitsingparts, über Gute-Laune-Ska-Riffs, bis hin zu ruhigen Pianoklängen und Konfettiregen ist alles dabei.
Im Sommer 2014 gründeten Chris (Lead-Vocals & Rythm-Git.), Flemming (Lead-Git.), Jan (Bass & Vocals) und Jannis (Drums) EFFEKTIEF. Genau ein Jahr später erschienen erste Demos und das erste Musikvideo, die einen Vorgeschmack auf EFFEKTIEF lieferten. Am 17. Oktober 2015 gaben sie ihr Live-Debüt und spielten im folgenden Jahr viele Konzerte. Zudem gewannen sie 2016 überraschend den Musik-Wettbewerb “RuhrTourLive” und machten sich in der regionalen und überregionalen Szene, vor allem bei den Fans, einen Namen. Nach dem ersten erfolgreichen Bühnenjahr war es an der Zeit, den Sound nicht nur auf die Bühne, sondern auch auf CD zu bringen. Parallel zu vielen weiteren Konzerten nahmen EFFEKTIEF im Frühjahr und Sommer 2017 ihr erstes Album auf.
Kurz vor der Veröffentlichung der CD Anfang 2018 schlug dann das Schicksal mit aller Gewalt kräftig zu und zwang die Band zu einer halbjährlichen musikalischen Pause. Wasserrohrbruch im Proberaum! – Komplette Neurenovierung und der Ausstieg des Drummers! Das perfekte Chaos!
Doch das Chaos wurde genutzt um aufzuräumen und mit Moritz als neuen Drummer eine neue Ära einzuläuten. Mit frischen Wind, neuen Einflüssen und der neugewonnenen Energie ist es jetzt an der Zeit EFFEKTIEF auf ein neues Level zu heben. Das neue Album sowie Musikvideo „Massenkonsum“ wurde im August 2019 veröffentlicht.

…Homepage
…Facebook
…YouTube

In ihren Texten sprechen EFFEKTIEF den Wandel der Gesellschaft an und zeigen, dass sie das Weltgeschehen kritisch beobachten und hinterfragen. Auch die Liebe, das Scheitern und das Wiederaufstehen werden in den oft autobiographischen Texten verarbeitet. Was die Band ausmacht? Nicht jedes Punk-Klischee muss zwanghaft erfüllt werden um authentische Musik hervorzubringen. Und genau darum geht es – authentisch sein. Faschismus, Homophobie und jedwede andere radikale Gesinnung verurteilen EFFEKTIEF aufs Äußerste und stehen mit ihrer Musik für Toleranz und Individualität.
In diesem Sinne…
Sei laut, sei frei und „Spreng die Fesseln!“
– EFFEKTIEF –

Veröffentlicht unter Bandvorstellung-Rock | Kommentare deaktiviert für Effektief

RückHalt

Deutschrock aus Nordhausen

Die Band RückHalt wurde im Jahr 2017 vom Bassisten und ehemaligen Frontmann Florian W. (Duese), in Nordhausen gegründet. Seither gab es viele Wechsel bezüglich der Instrumentalisten.

In der aktuellen und endgültigen Besetzung sind:

Daniel D. –  Gesang
Norman F. – Gesang
Dominik Sch. – Drums
Jonathan H. – Leadgitarre
Karsten L. –  Rhythmusgitarre
Florian W. – Bass

(Foto: Band)

Durch ihre Ehrfahrungen in anderen Bands sind sie sehr kreativ und wissen was sie wollen.
Seit März 2019 ist die Band in der aktuellen Besetzung mit 6 Mitgliedern komplett und Intusiastischer dennje. Die Stilrichtung ist im Deutschrock angesiedelt.
Sowohl im Proberaum als auch Live geben die 6 Jungs ordentlich Gas. Dabei distanzieren sie sich klar von politischen Richtungundals auch von Gewalt und Hass gegenüber anders denkenden. Frei nach dem Motto „Musik ist für alle da“ soll es Spaß machen und niemanden in eine politische Ecke stellen.
Ziele:
RückHalt möchte durch ihre Musik und ihre Texte den Menschen, die keinen Ausweg mehr sehen Kraft geben und andere Wege aufweisen. RückHalt selbt: „Wir sind eine Band zum Anfassen und Spaß haben“ und dies merkt man auch Live oder im Proberaum, wo ihre Tür immer offen steht.

…Facebook
…YouTube

Veröffentlicht unter Bandvorstellung-Rock | Kommentare deaktiviert für RückHalt

Böhse Jungz – Onkelz Tribute Band

Böhse Jungz – A Tribute to Böhse Onkelz aus Laufen

Bandmitglieder:
Maxi – Leadvocal, Keyboard
Hauni – Guitar, Backgroundvocal
Ozzy – Bass
Basti – Drums

Die Böhse-Onkelz-Tribute-Band „Boehse Jungz“ wurde ursprünglich im Jahr 2007 gegründet. Seitdem wurden viele Konzerte in verschieden Städten gespielt.
Gemeinsames musizieren, trinken, blutige Finger und vor allem Spaß am Proben zu haben – ist ein Feeling, dass sich jeder Musiker wünscht.

Wir Leben dieses Gefühl und zeigen dies auch bei jeden Konzert.

Unser Motto: Onkelz, eine Gemeinschaft mit feiern, grölen, pogen ……also komm mit, auf eine Reise durch den Wahnsinn!!!

Bookingkontakt:
E-Mail: boehsejungz@online.de
Tel.: 0043/6643884320
…Facebook

Veröffentlicht unter Bandvorstellung-Rock | Kommentare deaktiviert für Böhse Jungz – Onkelz Tribute Band

Schikane

Schikane – Punkrock aus Hamburg

Tom – Gesang
Benni – Lead Gitarre /Gesang
Suffax – Rhythmus Gitarre
Stefan – Bass
le franc – Schlagzeug

Im Frühjahr 2018 befanden Tom und Benni, dass es an der Zeit sei eine Punkrock Band zu gründen. Übungsraum und Studio waren vorhanden, es fehlten nur noch geeignete Mitstreiter, die nach kurzer Suche jedoch gefunden wurden.
Nach einigem Hin und Her und zum Teil recht kuriosen Wortschöpfungen einigten wir uns auf den Bandnamen SCHIKANE. Manchmal bedarf es halt penetranter Schikanen, um jemanden aus der Gedankenlosigkeit und Gleichförmigkeit des Alltags zu reißen.
Anders ausgedrückt: Wir wollen Positionen beziehen und haben keinen Bock auf seichtes Tralala sondern wollen euch mit unseren Texten auf die Eier gehen, zum Nachdenken anregen.
Musikalisch lassen wir uns nicht verorten. Wir machen ausschließlich das was uns gefällt und worauf wir Böcke haben.
Ps.
wir sind Schikane und unser Name ist Programm

…Facebook
…YouTube

Veröffentlicht unter Bandvorstellung-Rock | Kommentare deaktiviert für Schikane

SGEHT

SGEHT- Ruhrpott-Rock aus Castrop-Rauxel

Sebastian/ Drums und Vocals
Kretsche/ Gitarrist und Backingvocals
Thorsten/ Bassist und Backingvocals

Der Ruhrpott,
keine andere Region in Deutschland steht mehr für Kohleförderung und Stahlverarbeitung. Eine Region im Wandel der Industriekultur, eine Region die für ihre Menschen bekannt ist; rau, ehrlich und immer direkt. ….dafür steht SGEHT
Die Texte und Melodien geben die Erfahrungen, die Gefühle und das Erlebte der Menschen wieder, und das unverblümt, ehrlich und geradeaus.
So entstanden 2010 die ersten Songs, die man auf einer Promo-CD veröffentlichte.
Weitere Konzerte folgten und fanden großen Anklang beim Publikum.
So wurden die Jungs um „SGeht“ als Newcomer des Monats April 2011 im „DasRockt!“ Magazin vorgestellt.
Das große Highlight dann Anfang Mai 2011; „SGEHT“ veröffentlichen ihr Debüt-Album „Der Pfad der Gerechten“
Zur EM 2012 dachten sich die Jungs, wäre es an der Zeit einen eigenen EM-Song zu schreiben. Der Videodreh zum Song fand in der Stadthalle in Castrop-Rauxel statt. Der Andrang war überwältigend und das größte Projekt der Jungs.
Es wurde weiter an neuen Songs gearbeitet und so erschien kurze Zeit später die Single „Neue Welt“. Das daraus entstandene Video zeigte einen kleinen Rückblick der Band.
Im Mai 2015 der Schock; die Band trennt sich!!!
Dann Ende 2017 … irgendetwas rührte sich im Hintergrund. Spekulationen wurden entfacht, Telefonleitungen glühten,… Und tatsächlich; „SGEHT“ ist zurück!
Mit der Veröffentlichung von „Freiwillig ist Pflicht“ im Januar 2019 und dem anschließendem Bühnencomeback haben sich die Jungs aus dem Ruhrpott endgültig zurückgemeldet.

In diesem Sinne „Wir sind Kinder der Kohle – Wir sind Kinder des Stahls“

…Facebook
…Homepage
…YouTube

Veröffentlicht unter Bandvorstellung-Rock | Kommentare deaktiviert für SGEHT