Archiv der Kategorie: Bandvorstellung-Rock

Antidepressiva

Rock, Deutschrock, Pop aus Grevenbroich

Gitarre + Gesang: Jörg Kaiser
Gitarre + Gesang: Martin Bauschke
Gitarre: Markus Muschalla
Bass: Stephan Vogt
Drums: Timo Beierle
Keyboard: Michael Möcker

(Bild: Antidepressiva)

Antidepressiva sind sechs Freunde die sich teilweise aus Kindertagen kennen und seit etlichen Jahren gemeinsam abrocken. Da der Musikgeschmack der fünf unterschiedlich ist wird hier das Ganze in einen Topf geworfen und gut umgerührt. Heraus kommt eine Mischung aus Rock, Punk, Pop und Metal mit deutschen Texten in denen Jörg Kaiser, Sänger und Gitarrist der Band, die Schatten -und Sonnenseiten des Lebens beleuchtet.

Martin Bauschke an der Sologitarre, Markus Muschalla an der Leadgitarre, Stephan Vogt am Bass, Timo Beierle am Schlagzeug und Michael Möcker am Keyboard machen die Truppe komplett. 2006 wurde die EP „Alles was bleibt“ veröffentlicht und der Metal-Hammer schrieb damals, dass es sich um 20 Minuten hervorragend produzierte Musik handele, die mit sehr eingängigen Stücken sofort ins Ohr gehen würde. Auch AGF Radio, damals noch in den Kinderschuhen, brachte die Songs in den Sendungen. Es folgten Radiointerviews beim lokalen Sender wo die Jungs auch in einer Sendung zusammen mit Vom, dem Schlagzeuger der Toten Hosen, zu hören waren. 2007 wurde das Album „Vergessene Kinder“ aufgenommen. Als Highlight konnte hier der ehemalige Drummer von Blind Guardian, Thomas Stauch, gewonnen werden der als Gastmusiker bei einem Song die Drums übernahm.

Das Album wurde 2014 erst als Download veröffentlicht und ist seit 2017 auch als CD erhältlich.

Ab 2015 hängte die Band für etwas mehr als ein Jahr die E-Gitarren an den Nagel und nahm eine Acoustic -EP mit dem Namen „Keiner hört ihr zu“ auf. Außerdem wurde zu dem Titelsong ein Video produziert. Seit Ende 2016 ist die Band in gewohnter Manier wieder mit E-Gitarren unterwegs und veröffentlichte am 07.06.2018 das Musikvideo „Wer du bist“, ein Song der aktuellen Platte/EP „Zusammen auf uns“. Im Sommer ist noch ein zweites Video geplant.

Ein neues Album der Jungs wird 2019 erscheinen……

…Facebook
…YouTube

Veröffentlicht unter Bandvorstellung-Rock | Kommentare deaktiviert für Antidepressiva

CoBo

Alternative Grunge Punk aus Oberhausen/ Bottrop

CoBo – das sind Max (Bass), Felix (Drums) und Nico (Vocals/Guitar) aus Bottrop und Oberhausen. Dabei ist CoBo nicht nur eine Band, sondern ein Lifestyle, Lebensgefühl und eine Einstellungsalternative neben den ganzen herkömmlichen Erscheinungen.

CoBo besteht in dieser Konstellation seit Oktober 2017, als Max sich entschloss, mit auf den Zug aufzuspringen während eines Konzertes im Heintze in Bottrop – als die Bands Taroc (bei der Nico Schlagzeug spielt) und Andas, wo Max mit seinem Singer-Songwriter-Projekt ein paar Stücke zum Besten gaben.

Max und Nico kannten sich schon durch frühere Begegnungen über die Band Heroes for one day und Jakob, welcher Nico und Felix auch den Tipp gab, Max als potenzielle Unterstützung am Bass in Erwägung zu ziehen.
Das war definitiv kein Fehler, denn seitdem unterstützt er die Musik, die sich irgendwo im Punk/Alternative/Grunge einpendelt, mit seinem einprägenden und einzigartigen Bassspiel.

Die Band, die bis dahin nur aus Felix (der kurze Zeit vorher dazu kam) und Nico bestand, welche sich zufällig zuvor im Suff kennengelernt hatten bei einem Bekannten, war nun vollständig.

Das Projekt war bis zur Begegnung mit Felix ein Kanal zur Bewältigung kleinerer, aber auch großer Probleme des alltäglichen oder nicht ganz so alltäglichen Lebens von Nico, der nach langer musikalischer Pause und einigen Ereignissen in seinem Leben wieder angefangen hatte Musik zu schreiben, aufzunehmen und immer weiter zu schreiben.

Bei den ersten Aufnahmen hat Nico die Instrumente und Vocals über ein Tascam 32-Spur-Gerät (mit entsprechender Qualität) eingespielt. Da ihm die Qualität nicht reichte, begann er Kontakt zu mehreren Studios aufzunehmen und lernte Lukas von Blackhole Productions kennen. Seitdem arbeiteten CoBo an einem Studio-Album. Und einige dieser noch unfertigen Studioaufnahmen hatte Felix gehört und war sofort begeistert.
Kurzfristig hat man sich getroffen und gemeinsam daran gearbeitet, die Lieder für die  Bühne umzusetzen.
Sie begannen gemeinsam mit der Suche nach einem Bassisten.

CoBo ist eine Band, die nicht den üblichen Klischees entsprechen möchte und die nicht perfekt sein will, die vielmehr ehrlich ist, ehrlich zu sich selbst und zu der Umwelt, die aufmerksam machen möchte, die etwas geben möchte über ihre Texte und Melodien und ihr Gefühl und eine Message hat für all die, die sich allein fühlen oder Hilfe brauchen. Aber auch für die, die nicht gehört werden. Für alle die, die dieser schnellen Zeit einmal entkommen möchten und die sich mal fallen lassen wollen und dem Alltag entfliehen möchten und auch für die, die sich trauen, die Augen zu öffnen und sich ein wenig Menschlichkeit wünschen und zu sich selbst stehen.

Je mehr die drei sich kennenlernten, umso mehr merkten sie, dass sie die selbe Überzeugung teilen und so kam es, dass sie momentan noch an einem weiteren Album in Eigenregie arbeiten, welches sich bereits kurz vor der Fertigstellung befindet. Zeitgleich haben die drei ein Video in Eigenregie zu einem Song gedreht mit Unterstützung von Ricardo von Leidskateboards (der unter anderem auch das Merch für CoBo seitdem fertigt), Kalle und Max (ebenfalls von Leidskateboards).

Ein weiteres Video „take me“ ist schon fertig und wurde zu ihrem Song Take me von Urban und dem Kaffeekassenprojekt gedreht.

…Facebook
…YouTube

Veröffentlicht unter Bandvorstellung-Rock | Kommentare deaktiviert für CoBo

Planet RoXter

Unkonventioneller, energiereicher Punkrock mit charakteristischen Grunge-Elementen aus SachsenAnhalt.

Mitglieder:
Tino (RoXter) Gutsche (Gesang und Gitarre)
Anna Mária Tóth (Gitarre)
Michael Kanitz (Schlagzeug)
Matthias Blum (Bass)

„Planet RoXter“ ist die Essenz aus Musikern, die sich im deutschsprachigen Punk/Grunge/Rock wiederfinden. In zwei vorherigen Bandprojekten mit unterschiedlichen Musikern bereiste der Bandkern seit 2007 bereits die ganze Republik. Die Lieder dr Band sollen zum Nachdenken anregen, zum Teil wachrütteln aber auch einfach nur auf die Sinnhaftigkeit des Seins hindeuten.

„Planet RoXter“ wurde im Mai 2017 von den beiden Musikern RoXter (Tino Gutsche) und Anna Mária Tóth gegründet. Beide Musiker kannten sich aus dem vorherigen Projekt „RoXter Planlos Glücklich“. Nach der Trennung vom ehemaligen Schlagzeuger und Bassisten, die eigene musikalische Wege einschlagen wollten, wurde nicht nur an der Musik neu gefeilt. Es entstand ein neuer Bandname, um sich damit auch zu alten Projekten neu zu positionieren. Die Aufgabe des Schlagzeuger übernahm ab Juni 2017 Michael Kanitz. Für die tiefen Töne der Bassgitarre sorgt seit Juli 2017 Matthias Blum. Beide Neuzugänge waren bereits in anderen Bandprojekten tätig und haben ihre Bühnentauglichkeit bewiesen.

Aktuelle EP „Now War Anymore“

…Facebook
…Homepage
…YouTube

Veröffentlicht unter Bandvorstellung-Rock | Kommentare deaktiviert für Planet RoXter

Cil City

Cil City – Hardrock aus Wien

Mitglieder:

Deniz (Vocals)
Hal (Guitar)
Erny (Guitar)
Bernhard (Drums)
Conny (Bass)

(Foto: Cil City)

5 Musiker – 1 gemeinsame Mission: Cil City steht für erdige, handgemachte Rockmusik aus Österreich!

Auf der Bühne präsentiert sich Cil City authentisch, energiegeladen und 100% live. Eine bombastische, unverwechselbare Stimme, fette Gittarrensoli, und ein kompromissloser Beat, sowohl live als auch auf dem kürzlich erschienenen Album „Red Ocean“.   What you hear is what we play: Cil City – female fronted Hardrock auf internationalem Niveau!

Die fünfköpfige Rockband um Frontfrau Deniz Malatyali begann anfangs als reine AC/DC-Tribute Band und präsentierte Ende 2014 dem Publikum mit „One hot Minute“ erstmalig ein Song aus der eigenen Feder – mit Erfolg! „Wir wollen mehr eigene Songs von euch hören! Das hat richtig Power – macht weiter so!“ war nur eine der vielen positiven Stimmen der Fans.

Rockfans müssen nicht mehr länger warten um die Cil City Power zu spüren die auch auf dem Debutalbum „Red Ocean“ eingefangen wurde – 11 Songs die voller Energie strotzen!

Die Show von Cil City ist wild, sexy und voller Energie – eine perfekte Hard Rock Party die jedes Publikum zum Kochen bringt!

…Facebook
…Homepage
…YouTube

Veröffentlicht unter Bandvorstellung-Rock | Kommentare deaktiviert für Cil City

WUX

Rock aus Barth

Mitglieder:
Jens H.- Gitarre/Voc.
Felix K.- Drums/Voc.
Heiko Sch. – Bass/Voc.

(Foto: WUX)

WUX, ein Trio aus Barth, gegründet im Oktober 2015 ist eine Rockband in klassischer Besetzung: An der Gitarre Jens H. , welcher gleichzeitig auch Leadsänger der Band ist. Am Bass, aus der Not eine Tugend gemacht, der ehemalige Gitarrist Heiko Sch. und an den Drums Felix K. , beide verleihen der Truppe den Background Gesang. Deutsche Songtexte gepaart mit knackigen Riffs und einer treibenden Rhythmusgruppe erzeugen geradlinigen Rock’n Roll, beeinflusst durch Genres wie Metal, Punk und Hard Rock, speziell durch Bands wie Metallica, Accept, Motörhead, Saxon…………

…Facebook
…Bandcamp
…YouTube

Veröffentlicht unter Bandvorstellung-Rock | Kommentare deaktiviert für WUX

Ausfahrt 27

Deutschrock aus Hagen

Jörg H. – Gesang/Gitarre
Giuseppe D. V. – Gitarre
Jan K. – Bass/Gesang
Kai A. – Schlagzeug

Ausfahrt 27 ist eine vierköpfige Deutschrockband, aus dem Raum Hagen in Westfalen. Die Band  gründete sich im Sommer 2017.

Das Ausfahrt 27 nicht eine von ganz vielen ist, wollen sie mit ihrem deutschsprachig, harten Rock, der dennoch dynamisch abwechslungsreich ist, auf der Bühne beweisen. Eigene Kompositionen und Texte, geprägt vom echten Leben, werden aktuell im eigenen Studio aufgenommen. Im April 2018 waren die Jungs beim Kaffeekassenprojekt von „Der Urban“ mit einem unglaublichen Ergebnis.

…Ich bleib´ bei dir – Ausfahrt 27

Die Hagener haben noch einiges vor und warten nur noch auf Euch um gemeinsam zu rocken.

…Facebook

Veröffentlicht unter Bandvorstellung-Rock | Kommentare deaktiviert für Ausfahrt 27