Album Review Controvers – Nach Gestern kommen Wir

Deutschrock aus Suhl

vGWrWi6Ql8czHcYnWV9o2OtWOGOHc7E7rdopZNSdJUM,N63a9bLDPJoewAiArCXGrzUllZ6rcZN3tkNZihcbf6IDaniel : Gesang-Gitarre
Riens : Bass
Jens : Gitarre
Kevin : Schlagzeug

…Facebook

Review Controvers

Ich werde nicht jeden einzelnen Titel auf dem Album *Nach Gestern kommen Wir* beschreiben, denn ihr sollt die Platte bestellen und euch selbst ein Bild machen. Es lohnt sich! Denn schon das Intro macht Lust, mehr zu hören. Gitarrenklänge laden uns auf die kommenden Songs ein. Echt gut eingespielt. Mit Song Nr. 2 *Auf einen neuen Anfang* melden sich die Jungs zurück, und das ist ihnen mit dem Album wirklich gelungen. Die Stimme des Frontmanns klingt rauchig, was nicht zum Nachteil wird, denn sie passt perfekt dazu. Die Texte sind Klasse zu verstehen und die Musik ist dazu abgestimmt. Einzelne Lieder sind sehr gitarrenlastig, eben Rock pur. Ein Pluspunkt geht an die Jungs an den Gitarren/Bass. Controvers beschreiben in ihren 14 Songs die Liebe zur Musik und einzelne Lebensabschnitte, ihre Erlebnisse und  die Freundschaft. Sie danken allen, die all die Jahre, all die vielen Stunden hinter der Band standen und auch jetzt noch stehen.

Fazit: Dieses Album kann sich auf jeden Fall sehen/hören lassen. Mit dieser Platte treffen sie genau das Herz der Deutschrockfans. Die 4 Musiker  aus Suhl nehmen kein Blatt vor den Mund und lassen keine Langeweile aufkommen. Das, was hier abgeliefert wird, hat absolut Hand und Fuß! Rockig, ehrlich und sehr laut!

Text: Clio69

Erhältlich auf :  Label – Halt deine Schnauze

Für diese Album gibt es SternSternSternSternSternvon 5 Sterne

Dieser Beitrag wurde unter Reviews veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.