Factory Under Cover – Konzerttermine 2021

Factory Under Cover – Metal aus Leipzig

Veröffentlicht unter Konzerttermine Metal | Kommentare deaktiviert für Factory Under Cover – Konzerttermine 2021

20 Jahre Thekenathleten – Das Jubiläum muss gefeiert werden!

20 Jahre Thekenathleten – Das muss gefeiert werden!

Am 18.09.2021 feiern die Jungs von Thekenathleten ihr 20- jähriges Bandjubiläum. In der Tanzbar Palette (Halle/Saale) rocken gemeinsam: Thekenathleten, Rückschlag und Bierpatrioten. Lasst uns rocken!

Tickets/VVK:
Café NÖÖ
Polyhymnia – Musikhaus in Halle
Thekenathleten Proberaum (Adresse findet ihr im Veranstaltungslink)

Veröffentlicht unter Konzerttermine Rock | Kommentare deaktiviert für 20 Jahre Thekenathleten – Das Jubiläum muss gefeiert werden!

Review zum ersten Album „Histamin“ von D.M.S.D

Review zum ersten Album  „Histamin“ von D.M.S.D

D.M.S.D sind : Christian (Bass), Sven (Gitarre/Voc), Dirk (Lead -Gitarre/Voc), Tim (Gitarre) und Sascha (Drums/Voc)

01. Histamin
02. D.M.S.D
03. Was ich weiss
04. Fallschirmspringer
05. Wenn ich geh
06. Seitenwechsel
07. Schenk mir dein Herz nochmal
08. Kein Weg zu weit
09. Alles im Wunderland
10. Wenn du weinst
11. Meine alte Zeit
12. Nicht mein System

D.M.S.D veröffentlichten am 01.05.2021 ihr erstes Album „Histamin“. Die CD wurde  im eigenen Studio aufgenommen. Zu streamen und zu kaufen auf allen bekannten Musikplattformen.

D.M.S.D starten  mit einem richtig starken Song. Der Gesang  vom Frontsänger  variiert zwischen rauen, rasanten und melodischen Einlagen, der der Rock-Power der Musik gerecht wird. „Histamin“  (Nr.1) ist einer dieser Songs, absolut Klasse.

Die  Texte von D.M.S.D charaktisieren die Band. Sie erzählen Geschichten aus ihren Leben, zum Beispiel  im Song Nr.4 „Fallschirmspringer“.  Hier geht es um Zusammenhalt, Vertrauen und die Freiheit, die man gemeinsam als Freunde erlebt hat.

Song Nr. 08 „Kein Weg zu weit“ zeigt, was die Jungs instrumental drauf haben. Die Gitarren haben einen  vielfältigen Tempo- und Beatwechsel und verpassen dem Musikstück damit  immer neue Höhepunkte.

„Wenn du weinst“ (Nr.10)  ist mein persönlicher Favorit der Platte, textlich ergreifende Strophen sowie Refrain, die einen an die Boxen fesseln.   Thematisch geht es um „ Sternenkinder“ , sowie um Kinder, die  seelisch unterdrückt werden – ein Thema, welches bewegt und  respektvoll besungen wird.

Fazit: D.M.S.D haben ein Album veröffentlicht, das gefällt. – mit tiefgründigen Lyrics spricht & singt die Band vielen ihrer Fans aus der Seele. Die Musik kommt mit viel Spass daher, doch sollen die Texte aufwecken und zum Nachdenken anregen. Gesanglich wie auch instrumental ein kleines rockiges Meisterstück.

Veröffentlicht unter Reviews | Kommentare deaktiviert für Review zum ersten Album „Histamin“ von D.M.S.D

Sachsenkeller Konzert im Elbetierpark Hebelei

Am 23.07.2021 wir endlich wieder gerockt. Baggasche, Kreative Krise und Los Compadres werden diesen Abend auf der Bühne stehen. Das Konzert ist kostenlos, aber auf 100 Gäste begrenzt. Wenn Ihr euch den Einlass sichern wollt, geht das über eine Spende! Link folgt noch….

…Veranstaltungslink

Veröffentlicht unter Konzerttermine Rock | Kommentare deaktiviert für Sachsenkeller Konzert im Elbetierpark Hebelei

Immunity veröffentlichen ihre ersten Songs

Die Nürnberger Metalcore Band Immunity veröffentlichte vor kurzem ihre Debütsingle “Trust The Algorithm” und  einen weiteren neuen Song, „Trainwreck“. Unheimlich viel Dynamik und kreatives Songwriting versprühen die beiden Songs der Band. Wuchtige Riffs, gepaart mit melodischen Elementen, bieten uns die zwei Stücke. Der vielseitige Gesang von Nick gibt dem Ganzen den richtigen Kick. Immunity haben ein abwechslungsreiches Kraftpaket vorgelegt und liefert damit  ein tolles Hörerlebnis.

Veröffentlicht unter News, Reviews | Kommentare deaktiviert für Immunity veröffentlichen ihre ersten Songs

Immunity

Immunity-Metalcore aus Nürnberg

Die deutsche Metalcore Band „Immunity“ ist ein ambitioniertes Projekt aus Nürnberg bestehend aus Dominik Maiser (Vocals) und Adrien Dembowski (Gitarre).

Der Name der Band ist den Umständen geschuldet, dass sich Adrien und Dominik nur wenige Wochen vor der Pandemie kennen gelernt haben. Nach nur wenigen gemeinsamen Treffen musste das Songwriting nach Hause verlegt werden, wo eine Reihe an Songideen entstanden ist, die jetzt zusammen mit Christoph Wieczorek (Sawdust Recordings / Annisokay) produziert werden.

Immunity kreieren mit tiefen Gitarren, einem treibenden Beat und den vielseitigen Vocals eine große Soundatmosphäre. Zwischen den Screams sind es vor allem die melodischen und mitunter sehr gefühlvollen Parts, die den Gesang von Nik so abwechslungsreich machen.

Die Texte von Immunity befassen sich kritisch mit dem sozialen Zeitgeschehen aber auch mit sehr persönlichen Themen. (Fotoquelle: Band)

…Homepage
…Facebook
…YouTube

Veröffentlicht unter Bandvorstellung-Metal | Kommentare deaktiviert für Immunity